Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu analysieren und stetig zu verbessern. Wenn Du fortfahrst, nehmen wir an, dass Du mit der Verwendung von Cookies auf 1truck.tv einverstanden bist. Du kannst den Analysedienst jederzeit deaktivieren. Weitere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbedingungen.
VERSTANDEN

Voll Geladen


Bereits seit 25 Jahren gehört der Renault Mégane zum heimischen Straßenbild. Sein jüngster Spross E-TECH ist dank Plug-in Hybrid bereits für das nächste Jahrzehnt.

Mit bis zu 135 km/h und bis zu 50 Kilometer weit kann der Renault Mégane Grandtour E-Tech rein elektrisch fahren. Dank des stets an Bord befindlichen 1,6 Liter Benziners sind auf der Langstrecke keine langen Ladevorgänge notwendig. Das Beste aus beiden Welten also? Wir starten hier keine Diskussion über die perfekte Antriebslösung der Gegenwart. Im Mégane genießen wir die absolute Ruhe und auf Wunsch im Sportmodus entfesselte Leistung der beiden Motoren. Der Benziner leistet 92 PS, die Elektromaschine zusätzliche 67 PS bzw. 144 und 205 Nm Drehmoment. Insgesamt stehen also 160 Pferde parat, die den Sprint auf 100 km/h in nur 9,8 Sekunden erledigen. Höchst komfortabel schaltet währenddessen das 8-Gang DHT-Getriebe. Im Schnitt kommen wir bei nicht ganz konsequenter Stromversorgung auf 4,7 Liter. Immernoch ein feiner Wert.

Sparefroh

Vor allem als Grandtour ist der Renault Mégane auch im Business Segment ein etablierter Wegbegleiter. Mit seinem Plug-In Hybrid Antriebsstrang macht er sich vor allem steuerlich durch seinen NoVa Satz von 0 % besonders vorteilhaft bemerkbar. Der Renault Mégane mit kraftvollem und sparsamem Plug-in Hybrid startet bereits ab 33.540.- Euro in der empfehlenswerten Ausstattungsversion Intens sind es moderate 35.740.- Euro.

16.08.2021

Car

Logistik-Mitarbeiter per Mausklick schulen

Spätestens seit Beginn der Pandemie ist die Organisation von Mitarbeiterschulungen kein Vergnügen mehr. Wohl dem, der sich dank digitaler Alternativen entspannt zurücklehnen kann.

Vor allem für gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitsunterweisungen kommt der Organisationsaufwand jedes Jahr auf’s Neue ungelegen. Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften bereiten den Personalverantwortlichen zusätzlich Kopfzerbrechen.

Dabei kann dieser Aufwand auf ein paar Klicks reduziert werden. Mit der digitalen Schulungsplattform Spedifort können Unternehmen aus der Speditionsbranche ihre Sicherheitsunterweisungen bequem online durchführen und rechtssicher dokumentieren und zudem Quereinsteiger schnell und fundiert einarbeiten. Alle Beteiligten profitieren von der Flexibilität, die E-Learning ermöglicht: Die Schulungen sind jederzeit und auf den verschiedensten Endgeräten wie Laptop, Smartphone, Tablet oder Telematik verfügbar.

Mehr als 23.000 registrierte Nutzer, die mit Spedifort online geschult werden, und über 180.000 Kursstarts bei Spedifort bestätigen: Für E-Learning-Angebote besteht in der Logistikbranche definitiv Bedarf.

Werfen Sie gerne einen Blick in unsere Broschüre „E-Learning auf Knopfdruck“ und lernen Sie anhand von Erfahrungsberichten und statistischen Auswertungen die zahlreichen Vorteile von E-Learning in der betrieblichen Weiterbildung kennen.

DAS MAGAZIN FÜR TRANSPORT MANAGER

1TRUCK – Das Truck of the Year Magazin!

Werkverkehr, Transportunternehmen, Logistiker, Speditionen, Busunternehmen - sie alle haben Ladung zu managen und Personen zu bewegen.

Genau für diese Spezialisten, die ihren Fuhrpark effizient organisieren müssen, ist 1TRUCK das perfekte Informationsmedium.

Mediadaten

Bestellung / Abo